Willkommen beim Nachhilfestudio „EFFEKTIV LERNEN“

Willkommen beim Nachhilfestudio „EFFEKTIV LERNEN“

Wenn es um die Ausbildung des eigenen Kindes geht, möchten Eltern natürlich möglichst gute Voraussetzungen schaffen, damit die eigene Tochter / der eigene Sohn erfolgreich sein wird im Leben. Dabei können sich vielfältige Fragen stellen wie „Wird mein Kind optimal gefördert?“, „Schafft es den erfolgreichen Übertritt in die Sek. A?“, „Kann mein Sohn die vorhandenen Rückstände aufholen?“, „Hat meine Tochter die nötigen Voraussetzungen um den gewünschten Beruf zu lernen?“, „Schafft es mein Kind, dass sein Notentrend wieder aufwärts geht?“, „Was braucht es, dass mein Kind ein bisschen interessierter und motivierter ist für die Schule?“ usw.

Als erfahrener Oberstufenlehrer habe ich gesehen, dass die Arbeit als Lehrer in der öffentlichen Schule sehr anspruchsvoll ist. In Klassengrössen von 20 – 25 Schüler kann ein einzelnes Kind nur sehr beschränkt individuell betreut werden. Dies ist jedoch sehr wichtig, wenn es ums Lernen geht, denn Lernen ist etwas sehr Individuelles. Jedes Kind ist anders, schaut die Dinge anders an, hat andere Ideen, denkt anders, setzt das Gelernte anders in Zusammenhang usw.

 

Mein Ziel als Lehrer sowie in meinen anderen Aktivitäten war es immer, die Schüler und Jugendlichen so individuell wie möglich zu fördern. Die Frage „Was kann ich tun, damit der Schüler noch mehr herausholen kann?“ hat für mich bis heute sehr hohe Priorität. – So habe ich neben meiner Lehrertätigkeit mit dem Nachhilfeunterricht begonnen, mit dem Ziel, dem einzelnen Schüler eine möglichst individuelle Unterstützung zu bieten, damit der Lernstoff wirklich verstanden wird und vor allem auch angewendet werden kann.

 

Bei meiner Nachhilfetätigkeit habe ich mich auf die Fächer konzentriert, die den Schülern offensichtlich am meisten Schwierigkeiten bereiten: Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch. Ich habe beobachtet, dass Schüler, die bei diesen Fächern Mühe bekunden, zum Teil sehr viel investieren und lernen und sich die Noten aber trotzdem kaum verbessern. Der Grund dafür ist offensichtlich: Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch sind alles aufbauende Fächer, d.h. das Wissen baut aufeinander auf. Wie bei einer Pyramide werden zuerst die Grundlagen gelernt, darauf folgt weiterer Schulstoff und wieder weiteres Wissen etc. Und wer bei dieser Wissenspyramide einmal grössere Lücken hat, hat ein instabiles Fundament und hat Mühe, in diesem Fach wieder auf einen grünen Zweig zu kommen.

 

So haben wir in diesen Fächern verschiedene Herangehensweisen getestet und Programme entwickelt, um den einzelnen Schüler innert kürzester Zeit zu stabilisieren, vorhandene Wissenslücken zu schliessen und ihn zurück auf die schulische Erfolgsstrasse zu bringen. – „EFFEKTIV LERNEN“ – das ist unser Motto!

 

Simon Villiger – Gründer „EFFEKTIV LERNEN“

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.